Mein eigener Weg

Geht in eine Richtung, er ist jedoch nicht mit dem Lineal gezogen. Mir waren und sind Verbindungsmöglichkeiten wichtig! So bestehen viel mehr Verknüpfungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Mit dem Wissen aus manchmal gegensätzlichen Bereichen habe ich unendlich viel Möglichkeiten. Da gehen mir die Ideen nie aus und ich finde immer wieder gute Lösungen. Und wenn es einmal etwas länger dauert, Lösungen gibt es. Sie sind nur auf dem ersten Blick, nicht immer sichtbar. Schon Paul Klee sagte dies in seinem bekannten Zitat.

Claudia Linz, Jahrgang 1966, in Kulmbach aufgewachsen, 1990 Umzug nach München

Künstlerin, Coach und Expertin für Bildsprache, jeglicher ART.

Werdegang:

München

80-er Manuelle Bildbearbeitung und Kreativretusche in der Druckvorstufe, hier hatten wir Kunden wie, Goebel Porzellan, Rosenthal Porzellan, Hummel Figuren und Mode-Label wie FRANKEN WALDER früher Frankenwälder, Kunstkalender.

 

90-er Digitale Bildbearbeitung und Kreativretusche in Print, Werbung und Marketing. Für Kunden wie:  Escada, Marc Cain, BMW, Kunstkalender, Kunstbücher, hochwertige Bildbände u.a. auch für Museen.

 

2000

  • Als Produktionerin war ich verantwortlich für die globale Herstellung des Händlerkatalog für MINI (BMW) der teilweise in bis zu 18 Sprachen gedruckt wurde.
  • Bild- und Gestaltungssprache der Malerei, in Form der künstlerischen Umsetzung vieler Themen aus Gesellschaft, Unternehmen und immer mit dem Hintergrund, wie kann gemeinsam mit mehr Leichtigkeit GROSSES vollbracht werden.
  • Bildsprache der Themen aus der Psychologie und der Philosophie, um Strukturen (er)kennbar werden zu lassen und somit (be)greifbarer und steuerbarer.
  • Seit 2005 beschäftige ich mich mit Hirnforschung und Neurowissenschaften

2010

  • Freischaffende Künstlerin, hier entwickelte ich u.a. meine eigene ART-Coaching Methode.

  • Weiterbildung zum Life-und Business-Coach runden meinen Werdegang ab.

2020

  • Als Neurografik-Spezialistin ist der Schritt von ART-Coaching im Atelier zum Online-Coaching in Deiner Wohnung oder Büro mit der Neurographik jetzt auch möglich.
  • Weiterbildung Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg (GfK)

 

In Planung:

  • Jahresprogramm Gewaltfreien Kommunikation (GfK) im Beruf und Bussiness. Das Ziel ist: Durch klare und wertschätzende Kommunikation kannst Du Zeit sparen. Die Wertschätzung führt zu einem besseren Klima im Team und Unternehmen. Das führt zu zufriedene Mitarbeiter. Du selbst oder mit Deinem Team werden vereinbarten Ziele einfacher erreichen. 
  • Neurografik-Online-Programme mit Themen wie z.B. Prioritäten setzen oder Strategie Bild sind geplant. Das sind die Themen bei den Du mit etwas mehr Tiefgang einfacher Lösungen finden kannst. Mit Neurographik kannst Du einfacher Deine Ziele erreichen oder Deine Wünsche Dir erfüllen.

Bekannt bin ich dafür: Das ich mit Ausdauer nach Lösungen suche und sie auch finde. 

Mein Credo: Kein „entweder oder“ sondern „sowohl als auch“ ist der Weg zum Erfolg.

Meine Meinung: Miteinander sind wir am stärksten.

 

Meine Kreativität wird von meinen Klienten als besondere Stärke gewürdigt.

 

Seit 2002 enge Zusammenarbeit mit Gründern, Gründungsberatern

Meine private Seite:

70-er Die Zeichnung habe ich mit 5-6 Jahren von einer Abbildung abgezeichnet.

 

80-er Die Freiwillige Feuerwehr und das Vereinsleben war und ist mir wichtig.

 

90-er Der Weg ist das Ziel. Reisen, Wandern, Radfahren war meine Freizeitbeschäftigung als ich Arbeitnehmer war.

 

seit 2000 Mit der Haltung einers Künstler:in sein Unternehmen zu führen, ist zu meiner Berufung geworden.

c.Linz Art [-cartcount]